Die gesunde Buchstaben-Jause in den 1. Klassen

Lernen macht Spaß! Aber, wie auch jeder Mensch weiß – Lernen ist bzw. kann auch anstrengend sein. Damit bei den Erstklässler*innen die Anstrengung bei der Erarbeitung von neuen Buchstaben und Buchstabenkombinationen nicht zu sehr im Mittelpunkt steht, gibt es  zu diesen Anlässen immer eine gesunde Buchstaben-Jause.

Mamas, Papas, Omas, Opas und andere Freiwillige gestalten dabei mit viel Aufmerksamkeit und Liebe eine gesunde Jause für die Kinder, die zu den jeweilig neu erlernten Buchstaben (-kombinationen) passt. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – wie wir schon bemerken durften J

Bevor es ans Essen geht, müssen natürlich zuerst die offenen Fragen geklärt werden: Wie stehen die Nahrungsmittel in Zusammenhang mit dem neu Erlernten? Hat dieses Gemüse* dieser Aufstrich* diese Früchte etwas damit zu tun? Wo verstecken sich denn nur unsere neuen Buchstaben? Dürfen wir bald essen?

Das gemeinsame Rätseln und Knobeln macht Spaß – und steigert die Vorfreude auf das Jausnen nur noch mehr!

Vielen lieben Dank all jenen, die uns schon mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten unterstützt haben, und vielen lieben Dank an all jene, die dies jetzt im zweiten Semester noch tun werden – wir freuen uns schon!

claudia philadelphy & magdalena nagel

EU – SCH – ff – MM – NN – RR – LL – SS: Heumilchkäse, Schinken, Muffins, Semmeln: Die Jausenmacher*innen sind kreativ!
A-I-L-M: Melonen, Satsumas, Buchstaben-Brötchen, Liptauer….
H- F- N- R: Rennautos, Naturjoghurt, Rosinen, Riesenbrezel, Buchstabenbrötchen…
Nicht ganz so gesund – dafür aber lecker!
T – H – Ei – Au – CH: Im Drachen versteckt sich das CH, genauso wie in den Würstchen, das „Ei“ ist in den Eiern, aber wenn aus einem Ei eine Maus wird, ist da plötzlich auch das „Au“…
Für so gute Jause wird gerne in der Schlange gewartet!
Continue reading...

Das Puppomobil machte einen Stopp in Nestelbach

Puppomobil: Das Verkehrserziehung-Kasperltheater

Auch heuer durften sich die Kinder der Grundstufe 1 wieder über den Besuch des Puppomobils freuen. Diese lustige Einheit durften wir am Faschingsdienstag genießen, was diesen Tag in der Schule noch interessanter und erlebnisreicher machte.

Äußerst lustig, kindgerecht und kompetent brachten die Herren den Kindern spielerisch die Grundregeln für ein sicheres Teilnehmen im Straßenverkehr – mithilfe des Kaspers, eines Hundes und des Zauberers Tintifax´ – bei. Nebenbei wurde noch die Wichtigkeit einer gesunden Jause behandelt. Von den Faschingskrapfen in der Klasse verrieten die Kinder nichts 😉

claudia philadelphy, evelyn windisch, susanne strallhofer, magdalena nagel

Continue reading...

Kunterbunte Faschingszeit

Sich verkleiden, in eine andere Rolle schlüpfen, anders sprechen, anders handeln – die Faschingszeit ist (nicht nur) für Kinder immer etwas Spannendes. Und die Aufregung steigt, wenn schon im Vorhinein ein bisschen geplant wird, wenn schon im Vorhinein das kreative Masken-Basteln und Verkleiden ausprobiert wird.

Die Partnerklassen 1b und 3b haben genau das gemacht – gemeinsam haben sie selbst Masken gefertigt und sich auf die bunte Faschingszeit eingestimmt. Ein voller Erfolg – auch wenn die kleinen Masken am Faschingsdienstag dann professionelleren Kostümen weichen mussten. Aber egal ob die Verkleidung selbst gemacht oder gekauft ist, ob die Maske groß oder klein ist – es geht um’s gemeinsame Spaß haben!

Seid ihr bereit zur fünften Jahreszeit?

Ob Sonne, Schnee oder auch Regen, Fasching ist ein wahrer Segen. Denn jede*r darf ein anderer sein, der eine groß, die andere klein, die eine laut, der andere leise, mit und auch ganz ohne Meise.

Total egal, hier gilt kein Maß – es geht ganz einfach nur um Spaß!“

Unbekannte*r Autor*in

heike giselbrecht & magdalena nagel

Continue reading...

Schikurs am Präbichl


Schifahren ist körperliche Aktivität und diese ist wichtig für die Gesundheit der Kinder!
Deshalb fuhr ich im Jänner mit meiner 2.Klasse drei Tage auf den Präbichl, um dort an einem Schikurs teilzunehmen.
Ich hatte 5 Anfänger und 7 Kinder, die schon Schi fahren konnten. Betreut wurden wir von der Schischule Alpfox mit 2 Schilehrern. Ein Bus holte uns jeden Tag in Nestelbach ab, brachte uns auf den Präbichl und am Nachmittag wieder zurück zur Schule.
Die Anfängerkinder fuhren am dritten Tag schon mit dem Schlepplift und bezwangen die lange Piste mit Bravour 👍.
Die Kinder, die Schi fahren konnten, lernten schon das ganze Schigebiet kennen und auch das Sesselliftfahren war für viele ein Highlight. Auch das Fahren durch den Wald und auf der erlaubten Lifttrassenstrecke war für die Kinder ein tolles Erlebnis.
Am Ende des Schikurses waren alle begeistert und fanden es schade, dass die Schitage schon zu Ende waren.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! 🎿😊

Strallhofer Susanne 2a

Continue reading...

Partnerklassen 1b +3b

Immer wieder treffen sich die Partnerklassen 1b und 3b. Dabei sind in den letzten Wochen zwei tolle Büchlein entstanden.

Zuerst halfen die Kinder der 3b ihren kleinen Patenkindern ein „Frederik“- Büchlein zu gestalten. Nach dem gemeinsamen Anhören des Bilderbuches bastelten sie Frederik, die Maus und danach gestalteten sie gemeinsam einige Seiten zum Bilderbuch.

Im zweiten Büchlein ging es um den Apfel. Wieder halfen die Großen den Kleinen, lasen ihnen die Anleitungen vor, schrieben Wörter mit a, rechneten gemeinsam mit Äpfeln, malten, schnitten aus und gestalteten ein ganzes Apfelbuch.

Nicht nur die Kinder der 1b haben diese Arbeit genossen, auch den Kindern der 3b macht es große Freude mit ihren Patenkindern zu arbeiten.

Magdalena Nagl, Heike Giselbrecht, 1b+3b

Continue reading...

Kooperatives Lernen in Verbindung mit Jenaplan

Kooperatives Lernen in Verbindung mit Jenaplan

Die vierten Klassen starteten das Projekt “Österreich und seine Bundesländer“.

Zuerst wurden die Gruppen  in ihren eigenen Klassen zusammengestellt und recherchierten an Hand eines selbst erstellten Fragenkatalogs über die jeweiligen Bundesländer.

Nach 2 Wochen tauschten sich die 4.Klassen in Kleingruppen aus und gaben sich gegenseitig  Informationen über ihr Recherchen.

Nach Vorstellungsproben wurden die Länder dann in ihren eigenen Klassen vorgestellt.

Andrea Moser, Doris Holzerbauer 4a & 4b

Continue reading...

Die 4a stellt sich vor

Das neue Schuljahr brachte für die 4a einige Veränderungen: Nicht nur eine neue Klassenlehrerin, sondern auch ein paar neue SchülerInnen erweitern die Klassengemeinschaft. Um einander kennenzulernen und Neues über MitschülerInnen zu erfahren, gestalten die Viertklässler lustige, bunte Lapbooks. In den kreativen Faltbüchern beschreiben die Kinder sich selbst auf spierlerische Art und Weise. Die SchülerInnen haben großen Spaß am Basteln und Gestalten und präsentieren stolz ihre Kunstwerke.

Bettina Blaha, 4a

Continue reading...

Partnerklassen 1b+3b

Bereits am 2.Schultag lernten die Schulanfänger der 1b ihre Patenklasse 3b kennen. Auch für die Großen war es ein aufregender Moment , als sie ihr Patenkind zugeteilt bekamen. Von nun an sollten sie sich gut um ihren Schulanfänger kümmern.

Zuerst entdeckten sie gemeinsam das Schulhaus. Die Kinder der 3b führten die Kleinen eifrig durchs Schulhaus und zeigten es Ihnen. Zwei Tage später trafen wir uns wieder und turnten gemeinsam. Die Kennenlernspiele machten allen großen Spaß. Auch in der zweiten Woche verbrachten wir schon gemeinsame Stunden. Im Kunstunterricht wurden Hände bemalt und als Flügel für Schmetterlinge und Eulen abgedruckt. Auch Gemeinschaftsbilder mit Handabdrücken entstanden.

Wir freuen uns auf viele, gemeinsame Stunden!!

Magdalena Nagel, 1b; Heike Giselbrecht; 3b

Continue reading...

Schulbeginn in der 2a Klasse 2019/2020

Wieder hat ein neues Schuljahr begonnen und jetzt sind wir nicht mehr die Taferlklassler mehr, sondern gehen schon in die 2.Klasse. Damit der Schulanfang wieder gut gelingt, gab es als kleine Überraschung für jedes Kind eine kleine Schultüte von mir.

Wir freuen uns alle auf ein tolles, abwechslungsreiches Schuljahr.

Susanne Strallhofer, 2a

Continue reading...