Es war einmal…

Es waren einmal…

vier Lehrerinnen der VS Nestelbach, die wollten mit den Kindern die Märchen erarbeiten.

So starteten sie ein Projekt. Vier Klassen- 2a, 2b, 4a, 4b-trafen sich eines Tages in der Aula,

sangen gemeinsam das Märchenlied und hörten ein erstes gemeinsames Märchen.

In den drei darauffolgenden Wochen besuchten alle Schüler/Innen acht verschiedene Märchenstationen,

wo zu jedem Märchen viele Aktivitäten möglich waren. Alle lasen, hörten die Geschichten auf CD,

beantworteten Fragen, machten Lernspiele oder Würfelspiele. Die Patenkinder aus den 2. und 4. Klassen arbeiteten jeweils zusammen.

Außerdem fanden noch zusätzliche Aktionen mit den Parallel.- und Patenklassen statt.

Bildergeschichten wurden z.Bsp. mit den Patenklassen geschrieben,  oder das Rapunzel wurde in Bildnerischer Erziehung gestaltet.

Besonders stolz sind alle auf ihre Schuhschachteln, worin Märchenszenen dargestellt wurden.

Fotos sagen mehr als Worte.

Der große Abschluss fand im Turnsaal statt, im großen 1,2 oder 3 Spiel konnte man nun sein erworbenes Wissen unter Beweis stellen.

Es waren drei märchenhafte Wochen, die vier Märchentanten

 

   

Continue reading...

Polargebiete Jenaplanprojekt der 2.Klassen

Im Jänner beschäftigten sich die Schüler/Innen der 2.Klassen mit den Polargebieten.

Am Anfang standen einige Erarbeitungsstunden über den Nord.- und Südpol. Dabei bekamen die Kinder einen Überblick über die Arktik und die Antarktik.

Alles rund um die Eisbären und Pinguine wollten wir dabei näher erforschen. Die Schüler/Innen durften sich dabei entscheiden, welches der beiden Tiere sie mehr interessierte.

Nun wurden die beiden Klassen in eine Eisbärgruppe und eine Pinguingruppe unterteilt und die 2a und 2b mischten sich bunt durcheinander.

In den jeweiligen Gruppen arbeiteten die Kinder zu zweit, zu dritt oder zu viert zusammen. Das Ziel war ein gemeinsames Plakat zu gestalten. Jedes Kind überlegte sich eine Frage, die sie im Laufe des Projektes beantworteten. Nebenbei erfuhren sie viel Wissenswertes über den Eisbären oder den Pinguin und schrieben auch diese Informationen auf ihr Plakat.  Zum Schluss wurde das „Kunstwerk“ mit passenden Zeichnungen gestaltet. Auch in den anderen Unterrichtsgegenständen tauchte das Thema immer wieder auf, so entstanden zum Beispiel tolle Schnee- und Eislandschaftsbilder.  Außerdem arbeiteten die Kinder in verschiedenen Stationen, um ihr Wissen noch zu vertiefen. Zur Belohnung gab es zu jeder Tierart einen Film.

Schließlich präsentierte die Eisbärgruppe den Pinguinkindern ihre Plakate und umgekehrt. Dabei gab es viel Applaus.

Claudia Hellar, 2a und Heike Giselbrecht, 2b

     

 

Continue reading...

Nistkästenbauen

Am 29.1.2019 bauten die Kinder der 3. b Klasse gemeinsam mit Franz Lammer und seinem Kollegen von der Berg- und Naturwacht Nistkästen. die beiden Herren kamen sehr gut vorbereitet zu uns, sodass die Kinder die Kinder ihre Freude daran hatten, die vorgeschnittenen Teile zusammenzufügen.

Die Kinder waren mit vollem Eifer am Schleifen und Hämmern!

 

Continue reading...

Besuch der Bildungslandesrätin

Am 28.1.2019 stattete uns die Bildungslandesrätin Fr. Mag. Ursula Lackner einen Kurzbesuch ab. Im Zuge der 20 minütigen Führung konnte sie sich ein Bild von unserem neuen Schulhaus machen, pädagogische Schwerpunkte wurden präsentiert und diskutiert. Im Anschluss an die Führung wurde die Bibliothek besucht, und das Team der Bibliothek wurde für die wichtige Leseförderung gelobt.

Vielen Dank für den Büchergutschein an Frau Lackner. – Wir haben damit „BIG BOOKS“  – englische Bilderbücher gekauft.

 

Continue reading...

Eislaufen

Sportlich geht es ins neue Jahr!

Viel Spaß hatten die Schüler/innen gleich in der ersten Schulwoche im neuen Jahr beim Eislaufen.

Heike Giselbrecht, 2b

Continue reading...

Wünsche an den Nikolo

Am Vortag des Nikolaustages wurden fleißig Wunschzettel an den Hl. Nikolo geschrieben. Die Kinder der 1b bekamen große Unterstützung von ihrer Patenklasse. Mit Hilfe der Anlauttabelle wurden viele Wörter an den Nikolo geschrieben.

 

Evelyn Windisch, Doris Holzerbauer, 1b und 3b

Continue reading...

In der Weihnachtsbäckerei

Am 5. Dezember verwandelte sich unser Klassenzimmer in eine weihnachtliche Backstube. Alle Kinder der 1b Klasse haben mit viel Eifer und Begeisterung leckere Lebkuchen für unser bevorstehendes Nikolausfest gebacken.

Es wurde fleißig geknetet, gerollt, ausgestochen und verziert. Die Ergebnisse können sich wahrlich sehen lassen.

     

Continue reading...

Nikolausfeier

Voller Eifer haben die 2.Klassen mit unserer Religionslehrerin Frau Ilse Drovoderic-Sonnleitner eine Nikolausfeier für die ganze Schule vorbereitet.

Lieder und Texte für ein Nikolausspiel wurden gelernt, geübt und geprobt. Auch die Eltern halfen fleißig mit und gaben viele Utensilien für das kleine Theaterstück mit.

Alle Schüler bereiteten kleine Wünscheröllchen oder Sternen für den Nikolaussack vor, damit der Nikolaus diese am Ende an alle Schüler verteilen konnte.

Und zur großen Überraschung und Freude der Kinder spielte unser Herr Direktor den großen Nikolaus, wobei ihn die Kinder sofort an seiner Stimme erkannten!

 

Continue reading...

Unsere köstlichen Buchstaben-Jausen

Seit Schulbeginn versorgen uns jede Woche Mamas und Omas mit leckeren Jausen zu unseren einzelnen Buchstaben. Jeden Mittwoch freuen wir uns schon auf die Jause, die von den einzelnen Mamas/Omas mit viel Liebe und viel Kreativität gestaltet wird.

Vielen lieben Dank an alle Mamas und Omas für die große kulinarische Unterstützung!

Buchstabe L                                                                                                    Buchstabe I

 

 Buchstabe E

        

Buchstabe R

Buchstabe S

 

 

Buchstabe W

 

Evelyn Windisch, 1b

 

Continue reading...

Englisch lernen ganz nebenbei

Englisch ist eine der wichtigsten Sprachen weltweit und wird immer wichtiger. Deswegen bekommt auch der Englisch- Unterricht an Volksschulen eine immer größere Bedeutung. Immer wieder fällt dabei der Begriff „CLIL“ – ein Unterrichtskonzept, dass auch in Nestelbach eine große Bedeutung spielt. „CLIL“ steht für „content and language integrated learning“ –  dabei wird das Sprachenlernen mit anderen Gegenständen verknüpft und gleich in die Theorie umgesetzt. Sachunterricht, Mathematik, Turnen und das alles in Englisch – da fällt es gar nicht auf, wie viele Vokabeln ganz nebenbei gelernt, geübt und wiederholt werden.

Bemerkt haben dies  auch die  Partnerklassen 4a + 2b. Ein Kinderbuch auf Englisch lesen, verstehen und dann auch noch übersetzten? Das ist doch viel zu schwierig! Schnell wurde aber klar, dass mit viel Intuition das Verstehen und Dolmetschen gar nicht so schwer ist – und ein Projekt war geboren.

So werden im kommenden Schuljahr neben anderen CLIL- Englisch-Projekten auch Lesen & Englisch in den verschiedenen Klassen immer wieder Thema werden. Mit Hilfe von Bilderbüchern wird Englisch mit Sachunterricht und Bildnerische Erziehung verknüpft, Neues wird gelernt und eine ganz neue Welt des Sprachenlernens entdeckt…

 

heike giselbrecht & magdalena nagel

Continue reading...