Schulanfang heißt Neuanfang!

 

Neu in der Schule sind auch 33 Mädchen und Burschen, die seit dem 14. 9. in Nestelbach die Volksschule besuchen. Am ersten Schultag halfen viele Schultüten zum Festhalten ein bisschen gegen die Aufregung. Schnell zeigte sich, dass die Kinder mit ihren Schultaschen, Federschachteln, Stiften, Schere, Uhus und vor allem ihrer Motivation perfekt gerüstet und bereit für das neue Abenteuer Schule waren.

DSCN0927IMG_0497

Eine große Hilfe bei der Umstellung waren dabei natürlich auch die Patenkinder. Ganz am Anfang halfen die „Älteren“ aus den 3. Klassen den „Kleinen“ bei der Orientierung im Schulhaus, beim Erkunden des Pausenhofes und beim allgemeinen Kennenlernen des Schulalltags. Nach dem Eingewöhnen standen [..]

Weiterlesen
Continue reading...

Invasive Neophyten

 

P1070796

Zusammen mit dem Herrn Lammer von der Berg- und Naturwacht waren unsere Klassen im Wald unterwegs:

Hier ein kurzer Bericht von Jasmin aus der 4.a:

Meine Klassenkameraden und ich waren mit Herrn Lammer im Wald und haben Springkraut ausgerissen.

Diese Pflanze verdrängt in Wäldern und Bächen viele andere Pflanzen. Diese Pflanze stammt aus dem westlichen Himalaya, Kaschmir, Nepal ( bis 400m ) und wurde 1839 als Bienenweide nach England gebracht .

Die Samen der Pflanzen springen bis zu 7 Meter weit. Die Größe der Pflanze beträgt 0,5 -2,5 Meter lang

Das Erlebnis mit Herr Lammer war sehr….

Weiterlesen
Continue reading...

Besuch der 2.a beim Imker

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir – die 2.a – uns auf den Weg zu Herrn Baierl, einem Imker in Laßnitzhöhe.

SAM_1362 SAM_1288 SAM_1282

Herr Baierl begrüßte uns in seinem Imkeranzug und zeigte uns zuerst ein „Insektenhotel“, in dem Wildbienen leben. Danach erfuhren wir, wie eine Biene sich entwickelt – vom Ei bis zur Arbeiterbiene bzw. zur Königin. Da wir in der Vorwoche schon einiges über Honigbienen gelesen hatten, konnten wir viele Fragen, die uns Hr. Baierl stellte, richtig beantworten. Er zeigte uns große Fotos der unterschiedlichen Entwicklungsstufen, wir durften Bienenwaben genau betrachten und an Propolis riechen. Dann zeigte er uns einen Rahmen mit Waben hinter Glas, auf dem die Arbeiterinnen fleißig die Larven fütterten etc. Eine Biene

Weiterlesen
Continue reading...

Spielstunden in der Bibliothek

Jede Klasse hatte heuer für eine Stunde die Möglichkeit in der Bibliothek verschiedene Spiele in Kleingruppen auszuprobieren.

Anlass war ein Wettbewerb, den die Ludothek in Graz ausgeschrieben hatte.

IMAG1584 IMAG1516 IMAG1581

Spiele für verschiedene Altersgruppen wurden den Kindern vorgestellt und gemeinsam gespielt. Viele verschiedene Spiele können entweder in der Bibliothek zu den Öffnungszeiten, oder auch mit zu Hause gespielt werden. Die Bibliothek  bietet auch Spielenachmittage an.

Andrea Moser 1b

IMAG1583IMAG1582

Continue reading...