Polargebiete Jenaplanprojekt der 2.Klassen

Im Jänner beschäftigten sich die Schüler/Innen der 2.Klassen mit den Polargebieten.

Am Anfang standen einige Erarbeitungsstunden über den Nord.- und Südpol. Dabei bekamen die Kinder einen Überblick über die Arktik und die Antarktik.

Alles rund um die Eisbären und Pinguine wollten wir dabei näher erforschen. Die Schüler/Innen durften sich dabei entscheiden, welches der beiden Tiere sie mehr interessierte.

Nun wurden die beiden Klassen in eine Eisbärgruppe und eine Pinguingruppe unterteilt und die 2a und 2b mischten sich bunt durcheinander.

In den jeweiligen Gruppen arbeiteten die Kinder zu zweit, zu dritt oder zu viert zusammen. Das Ziel war ein gemeinsames Plakat zu gestalten. Jedes Kind überlegte sich eine Frage, die sie im Laufe des Projektes beantworteten. Nebenbei erfuhren sie viel Wissenswertes über den Eisbären oder den Pinguin und schrieben auch diese Informationen auf ihr Plakat.  Zum Schluss wurde das „Kunstwerk“ mit passenden Zeichnungen gestaltet. Auch in den anderen Unterrichtsgegenständen tauchte das Thema immer wieder auf, so entstanden zum Beispiel tolle Schnee- und Eislandschaftsbilder.  Außerdem arbeiteten die Kinder in verschiedenen Stationen, um ihr Wissen noch zu vertiefen. Zur Belohnung gab es zu jeder Tierart einen Film.

Schließlich präsentierte die Eisbärgruppe den Pinguinkindern ihre Plakate und umgekehrt. Dabei gab es viel Applaus.

Claudia Hellar, 2a und Heike Giselbrecht, 2b