In den letzten Wochen vor Ostern erlebte die 1b Klasse zum ersten Mal wie Projektarbeit funktioniert. In Sachunterricht ging es um das Thema: Familie Huhn – das Ei. In Gruppen sammelten Schüler/Innen ihr Vorwissen dazu. Gemeinsam gestalteten sie Plakate und stellten diese anschließend mutig den anderen vor. In den nächsten Einheiten erweiterten die Kinder ihr Wissen, informierten sich und lasen Sachtexte. Wiederum wurden die interessantesten Punkte auf einem zweiten Plakat gesammelt. Zum Abschluss wurde das Gelernte – nun schon viel sicherer- den Mitschülern/Innen präsentiert.

In Gruppen zu lernen macht einfach mehr Spaß!

Heike Giselbrecht, 1b

Categories:

Tags:

Comments are closed